* = Fassungsvermögen geschätzt

Augsburg Haunstetter Stadion
Fassungsvermögen: 10.400 Stadionart: Speedwaystadion
Sitzplätze:   1.136 Leichtathletikstadion: ja, Kampfbahn Typ " B " ( 6 Bahnen )
davon überdacht:   1.136 Flutlicht: nein
Stehplätze:   9.264 Anzeigetafel: nein
davon überdacht:      200 * Eigentümer: Stadt Augsburg
Stadioneröffnung: 1969  Heimmannschaft: FC Eintracht Augsburg, CS Conco D´oro, SV Türkspor Augsburg, TSV Haunstetten ( Jugend ),
Zuschauerrekord:   Anschrift: Unterer Talweg 4 - 6, 86179 Augsburg,
Tribünen: eine überdachte Sitztribüne Nebenplätze: 5 Fußballfelder (davon 2 an der Roggenstr.), 2 Kleinfelder,1 Sandplatz,
frühere Namen:   Internet: www.augsburg.de
www.tuerksv.de
www.tsvhaunstetten.de

          

                                                                                      

Beschreibung: Das Stadion ist sehr weitläufig und besitzt die einzige Speedwaybahn Schwabens. Innerhalb der Rennbahn befindet sich eine Leichtathletikkampfbahn mit Rubcorbelag ( sehr ungewöhnlich !! ). Das Hauptgebäude beherbergt die überdachte Sitzplatztribüne, die sich auf die gesamte Längsseite erstreckt und in 8 Reihen 1.136 Plätze aufweist. Auf der Gegengeraden findet man 10 große Stehstufen vor. In den Kurven sind die Stehwälle aus Kiesuntergrund. 
Es ist das zweitgrößte Stadion der Stadt Augsburg. Nebenan befindet sich ein Eislaufzelt.
Historie:  

  * = Fassungsvermögen geschätzt