Der Verein 1. FC Bayreuth 1910 nennt sich nach der Fusion am 14.05.2003
 mit dem BSV Bayreuth 1898  nun FSV Bayreuth 2003 !!!

Bayreuth Stadion " 1. FC Bayreuth "
Fassungsvermögen:   8.000 Stadionart: Leichtathletikstadion
Sitzplätze:      500 Leichtathletikstadion: ja, nur Asche,
davon überdacht:      500 Flutlicht: nein
Stehplätze:   7.500 Anzeigetafel:  
davon überdacht:          0 Eigentümer: FSV Bayreuth 2003
Stadioneröffnung: 07. August 1949, Heimmannschaft: FSV Bayreuth 2003
Zuschauerrekord: 13000 Länderspiel Bayern - Baden Anschrift: Friedrich-Ebert-Strasse 87 (?), 95445 Bayreuth,
Tribünen: eine überdachte Sitztribüne Nebenplätze:  
frühere Namen:   Internet: http://www.fsv-bayreuth.de

          

                                                                                      

Beschreibung: Das Stadion hat eine überdachte Tribüne für 500 Sitzplätze. Auf der Gegengeraden befinden sich 7 Stehstufen, oberhalb davon ein Graswall. Die Kurven bestehen ebenfalls aus Graswällen.

Nahe des Städtischen Stadions ( Hans-Walter-Wild-Stadion ) in Bayreuth, ca. 500 Meter Luftlinie entfernt, befindet sich ein weiteres Kleinod fränkischer Fußballgeschichte. Im Schatten der SpVgg Bayreuth liegt das Stadion des ehemaligen Gau- und damit Erstligisten 1.FC Bayreuth ( jetzt FSV ) in einem wahrhaftigen Dornröschenschlaf.

Seit der Fusion der beiden Stammvereine BSV 98 und 1.FC Bayreuth stehen dem FSV Bayreuth nun insgesamt sechs Plätze zur Verfügung: zwei Hauptplätze (je einer bei BSV und FC), drei Rasentrainingsplätze (zwei beim BSV, einer beim FC) und ein Hartplatz (beim FC). Die Spiele der Mannschaften sind auf die beiden Hauptplätze aufgeteilt, die 1. Mannschaft spielt die Hinrunde beim BSV, die Rückrunde beim FC.

Das Stadion hat laut GH-Informer 5.000 Plätze, meine Schätzung liegt bei 8.000 Plätzen !!!

Historie: Das Sportgelände wurde am 7. August 1949 mit dem Eröffnungsspiel 1. FC Bayreuth - FC Bayern München 2:7 eingeweiht. Die Tribüne für 500 Sitzplätze weihte man am 8. August 1954 mit dem Spiel 1. FC Bayreuth - 1. FC Nürnberg ein. Der Zuschauerrekord mit 13.000 stammt aus dem Länderspiel Bayern - Baden.