* = Fassungsvermögen geschätzt

Dingolfing Isar-Wald-Stadion
Fassungsvermögen:     5.000 Stadionart: Leichtathletikstadion
Sitzplätze:        300 * Leichtathletikstadion: ja, Kampfbahn Typ " B " ( 6 Bahnen )
davon überdacht:        300 * Flutlicht: nein
Stehplätze:     4.700 * Anzeigetafel: nein
davon überdacht:        100 * Eigentümer: Stadt Dingolfing,
Stadioneröffnung: 1956, Heimmannschaft: FC Dingolfing 1918,
Zuschauerrekord:   Anschrift: Stadionstr.50, 84130 Dingolfing,
Tribünen: eine überdachte Sitz- / Stehtribüne, Nebenplätze: 2 Rasenplätze im Rennoval,
frühere Namen:   Internet: http://www.fcdingolfing.de
 ( nicht aktiv geschaltet !! )

          

                                                                                      

Beschreibung: Das Stadion liegt inmitten eines riesigen Ovals, auf dem jährlich Autorennen stattfinden und besitzt eine überdachte Tribüne ( beidseitig 300 Sitzplätze ). Diese Tribüne auf zwei Seiten mit 3 Sitzreihen ausgestattet, so dass man das Geschehen auf beiden Plätzen, dem Stadion und dem Nebenplatz  verfolgen kann. Die Gegengerade befindet sich hinter der Bande der Rennbahn und bietet 8 große Stehstufen und Graswälle auf der gesamten Länge des Platzes.
Nimmt man die gesamte Breite der Rennbahn als Maßstab so ist das Fassungsvermögen sicherlich höher als 5.000 Plätze, jedoch befindet sich der Zuschauer dann sehr weit weg vom Spielfeld. Das gesamte Areal hat einen Durchmesser von ca. 400 m, die Lage des Hauptplatzes ist sicherlich etwas ungewöhnlich inmitten einer Rennbahn.
Historie: Das Isar-Wald-Stadion wurde von 1953 - 1956 errichtet.

  * = Fassungsvermögen geschätzt