* = Fassungsvermögen geschätzt

Feuchtwangen Heinz-Seidel-Stadion
Fassungsvermögen:   5.000 * Stadionart: Leichtathletikstadion
Sitzplätze:      170 * Leichtathletikstadion: ja, nur Asche,
davon überdacht:          0 Flutlicht: nein
Stehplätze:    4830 * Anzeigetafel: nein
davon überdacht:      100 * Eigentümer: TuS Feuchtwangen 1861
Stadioneröffnung: 1945, 1967, Heimmannschaft: TuS Feuchtwangen 1861
Zuschauerrekord:   Anschrift: Mosbacher Weg 25, 91555 Feuchtwangen
Tribünen: Stehstufen, Nebenplätze: 2 Rasenplätze mit Flutlicht
frühere Namen: auch TuS-Stadion Internet: http://www.tusfeuchtwangen.de

          

                                                                                      

Beschreibung: Wird auch TuS-Stadion genannt, die Anlage bietet auf der Westseite das Sportheim mit einem kleinem Dach, davor befinden sich 8 große Stufen. Das gesamte Rund ist harmonisch von einem Graswall umgeben. Auf der Gegenseite befinden sich Sitzbänke.  Insgesamt 3 Plätze, beide Trainingsplätze mit Flutlicht.
Historie: 26. August 1945 Einweihung des neuen Sportplatzes am Mosbacher Weg, 
Am 16. Juni 1967 wird mit dem Freundschaftsspiel TuS – SpVgg Ansbach das neue Stadion eingeweiht.

  * = Fassungsvermögen geschätzt