* = Fassungsvermögen geschätzt

Höchstädt an der Donau Josef-Konle-Stadion
Fassungsvermögen:   2.500 * Stadionart: Fußballstadion
Sitzplätze:      500 * Leichtathletikstadion: nein
davon überdacht:      500 * Flutlicht: nein
Stehplätze:   2.000 * Anzeigetafel: nein
davon überdacht:      100 * Eigentümer: Stadt Höchstädt an der Donau,
Stadioneröffnung: 1951, Heimmannschaft: SSV Höchstädt an der Donau 1919,
Zuschauerrekord: 2.100 Bayerische Meisterschaft
B-Jugend FC Bayern München -
FC Amberg (1:0)
Anschrift: Deisenhofer Str., 89420 Höchstadt
an der Donau,
Tribünen: eine überdachte Sitzplatztribüne, Nebenplätze: 2 Rasenplätze, 1 Kleinfeld,
frühere Namen: Stadion an der Deisenhofer Str. Internet: www.ssv-hoechstaedt.de
www.ssv-fussball.de

          

                                                                                      

Beschreibung: Das 1951 erbaute Stadion gehört der Stadt Höchstädt an der Donau und wurde auf 99 Jahre dem SSV Höchstädt zur Verfügung gestellt. Im Jahre 1981 kam die überdachte Sitzplatztribüne auf der Westseite hinzu, die 500 Sitz- und 100 Stehplätze bietet. An den drei restlichen Seiten befinden sich keine Tribünen, auf der südlichen Seite steht das Sportheim mit Umkleidekabinen. Hinter der Tribüne verläuft eine Bahnstrecke. Dahinter befinden sich die neuen Trainingsplätze.
Historie: Die ersten Schritte zum Bau des neuen und bis heutigen Sportplatzes an der Deisenhofer Straße wurden am 8.1.1949 gemacht. Ende Juni 1950 war es dann soweit. Stadtpfarrer Lederle konnte den neuen Platz feierlich seiner Bestimmung übergeben.
Wichtige bauliche Maßnahmen der SSV Höchstädt/Do. e.V.: 
1967
Bau des jetzigen SSV-Sportheims 
1972
Erweiterung des jetzigen SSV-Sportheimes mit integriertem Gewichtheberraum 
1981
Einweihung der Zuschauertribüne im „Stadion an der Deisenhofer-Straße“
(Kapazität ca. 500 Zuschauer) 
1986
Eröffnung der ersten Geschäftsstelle der SSV Höchstädt in der Herzogin-Anna-Str.14 
2001
Einweihung des neuen DIN-gerechten Rasenspielfeldes im „Neuen Sportgelände“ 
01.07.2002
Umzug der SSV-Geschäftsstelle in die Kirchgasse 2 
( Auszug aus der Homepage des SSV Höchstädt )

  * = Fassungsvermögen geschätzt