* = Fassungsvermögen geschätzt

 Kirchheim bei München OT Heimstetten Stadion im Sportpark Heimstetten
Fassungsvermögen:  4.000 * Stadionart: Fußballstadion
Sitzplätze:     184 Leichtathletikstadion: nein
davon überdacht:     184 Flutlicht: ja,
Stehplätze:  3.816 * Anzeigetafel: eine, elektronisch,
davon überdacht:     800 * Eigentümer: Gemeinde Kirchheim-Heimstetten,
Stadioneröffnung: 2001, Heimmannschaft: SV Heimstetten 1967
Zuschauerrekord: 3000 im Juli 2003 Halbfinale U19-Junioren-Meisterschaft
1860 - Bayer 04 Leverkusen
Anschrift: Am Sportpark 2, 85551 Heimstetten,
Tribünen: eine überdachte Sitz/ Stehtribüne, Nebenplätze: 3 Trainingsplätze, davon 1 Kunstrasenfeld,  1Kleinspielfeld
frühere Namen: Stadion " Sportpark Heimstetten " Internet: www.sv-heimstetten.de

         

                                                                                 

Beschreibung: Der Sportpark Heimstetten besteht aus Trainingsfeldern ( davon 1 Kunstrasen ), einem Kleinfeld und dem Hauptplatz ( Stadion ). Das Stadion ist etwas abgesenkt und verfügt auf einer Längsseite eine 68 m lange, überdachte Tribüne mit 4 Reihen roten Schalensitzen und überdachten Stehplätzen im Rückraum und auf den 4 Stehstufen daneben. Die Gegengerade besteht aus 5 Stehstufen. Eine elektronische Anzeigetafel ist vorhanden. 
Historie: Der SV Heimstetten spielte bis ins Jahr 2001 auf dem alten Sportgelände " Gruber Str. 9 ". Im August 2001 wurde der neue " Sportpark Heimstetten " eröffnet.

* = Fassungsvermögen geschätzt