* = Fassungsvermögen geschätzt

Landsberg / Lech Sportzentrum Hungerbachweg
Fassungsvermögen:    4.000 Stadionart: Leichtathletikstadion
Sitzplätze:       852 Leichtathletikstadion: ja, Kampfbahn Typ " B "
davon überdacht:       720 Flutlicht: nein
Stehplätze:    3.148 Anzeigetafel: nein
davon überdacht:       200 * Eigentümer: Stadt Landsberg / Lech
Stadioneröffnung: 1949, 1977, Heimmannschaft: TSV Landsberg 1882
Zuschauerrekord:   Anschrift: Hungerbachweg 1, 86899 Landsberg / Lech,
Tribünen: überdachte Sitzplatztribüne Nebenplätze: 1 Rasenplatz, 1 Kunstrasenplatz
frühere Namen: Jugendstadion an der Gartenstr., Stadion am Hungerbachweg, Internet: http://www.tsv-landsberg.de

          

                                                                                      

Beschreibung: Das Stadion ist Teil des Sportzentrums am Hungerbachweg und hat eine überdachte Sitztribüne. Die Tribüne bietet Sitzplätze auf 7 Sitzreihen, dahinter Stehplätze, die beidseitig von unüberdachten Sitzplätzen umrahmt ist. Die Gegengerade weist eine Stehstufe auf. Hinter dem nördlichen Tor kann man vom Funktionsgebäude ( Eisstadion, Sporthallen, Umkleiden ) erhöht zuschauen. Der TSV Landsberg spielt seine Punktspiele auch im neuen Hacker-Pschorr-
Sportpark im Norden der Stadt.  

Insgesamt 3 Plätze die beiden Trainingsplätze besitzen Flutlicht, ein Kunstrasenplatz ist darunter.

Historie: Das Stadion wurde früher auch Jugendstadion an der Gartenstraße oder Stadion am Hungerbachweg genannt.

  * = Fassungsvermögen geschätzt