* = Fassungsvermögen geschätzt

Danke und Gruß an Karl Schindelmeier für die Bilder !!!

Schwandorf Sepp-Simon-Stadion
Fassungsvermögen:   8.500 Stadionart: Leichtathletikstadion
Sitzplätze:   1.000 * Leichtathletikstadion: ja, Kampfbahn Typ " B " ( 6 Bahnen )
davon überdacht:   1.000 * Flutlicht: ja, 700 lux,
Stehplätze:   7.500 * Anzeigetafel:  
davon überdacht:          0 Eigentümer: Stadt Schwandorf,
Stadioneröffnung: 1986, Heimmannschaft: zur Zeit keine Mannschaft,
Zuschauerrekord:   Anschrift: Schwimmbadstr. 5,
92421 Schwandorf,
Tribünen: eine überdachte Sitztribüne, Nebenplätze: 1 Trainingsplatz
frühere Namen:   Internet: www.schwandorf.de

          


Bild www.schwandorf.de

                                                                                      

Beschreibung:

Das Stadion hat eine überdachte Tribüne für 1000 Sitzplätze. Links und rechts davon befinden sich viele Stehstufen. Die Gegengerade besteht aus einem Grashang.
Technische Daten Sepp-Simon-Stadion
1 Hauptspielfeld 105m x 68m
1 Trainingsplatz 90m x 60m
1 400m Tartanbahn mit 6 Bahnen
1 100m Bahn mit 8 Bahnen
3 Volleyballfelder
2 Basketballfelder (mit den Volleyballfeldern nicht gleichzeitig bespielbar)
2 Hochsprunganlagen
1 Wassergraben für Hindernislauf
1 Stabhochsprunganlage
2 Speerabwurfbögen
1 Diskusanlage
4 Weit- und Dreisprunganlagen (für Wettbewerb 2)
3 Kugelstoßanlagen
1 Hammerwurfanlage
1.000 überdachte Sitzplätze
3.000 Stehplätze auf Rängen
4.000 Stehplätze

1 Trainingsbeleuchtung 90 Lux Lichtstärke
1 Flutlichtanlage 700 Lux Lichtstärke
Umkleideräume und Sanitärblöcke:
6 Umkleidekabinen mit je 5 Duschen u. je 1 Einzeldusche u. 5 Waschbecken u. 1 WC u. Schiedsrichterkabine
Sportlerflur mit 3 WC
1 Sportlehrerzimmer
1 Wettkampfbüro
Für Zuschauer:
Damen-WC-Raum mit 11 WC u. 5 Waschbecken
Herren-WC-Raum mit 6 WC mit 4 Waschbecken u. Pissoir-Raum
2 Behinderten-WC
Das Hauptspielfeld ist eingezäunt und nicht einsehbar.

Historie: Das Stadion wurde 1986 erbaut und nach dem Sportler und Funktionär Sepp Simon benannt.

  * = Fassungsvermögen geschätzt