* = Fassungsvermögen geschätzt

*** Bilder nicht mehr aktuell, nur die Haupttribüne ist noch original !!!

Weiden Stadion am Wasserwerk
Fassungsvermögen:    7.600 Stadionart: Fußballstadion
Sitzplätze:       926 Leichtathletikstadion: nein
davon überdacht:       926 Flutlicht: ja, seit 6.8.1995,
Stehplätze:    6.674 Anzeigetafel: zwei, eine elektronisch, eine manuell,
davon überdacht:           0 Eigentümer:  
Stadioneröffnung: 1949, Heimmannschaft: SpVgg Weiden 1903,
Zuschauerrekord: 15.000 im Jahr 1967, SpVgg. Weiden - Jahn Regensburg 0:3 Anschrift: Am langen Steg 19, 92637 Weiden / Oberpfalz,
Tribünen: überdachte Sitzplatztribüne Nebenplätze:  
frühere Namen:   Internet: http://www.spvgg-weiden.com

          

                                                                                      

Beschreibung: Das Stadion am Wasserwerk liegt am nordöstlichen Ortsrand in Weiden. Es hat zwar keine durchgehende Laufbahn, aber an jeder Seite eine einzelne Bahn bzw. Leichtathletikanlage, so dass es dennoch eine (nahezu) ovale Form besitzt. Auf einer Längsseite befindet sich die überdachte Haupttribüne mit 8 Sitzreihen, rechts davon sind Betonstufen, links davon Holzstufen. Die selben maroden Holzstufen sind auch in der hinteren Kurve und auf der Gegengeraden. Hinter einem Tor befindet sich das Funktionsgebäude. Zudem gibt es im Wasserwerkstadion ein Flutlicht das seinen Namen verdient und zwei Anzeigetafeln: eine neue, elektronische und eine ganz gewöhnliche, kleine.
Historie: Die 1949 eröffnete Arena hatte eine überdachte Haupttribüne mit Sitzplätzen. 
1956 errichtete man eine Tribüne, welche 38 Jahre später abgerissen und durch eine moderne ersetzt wurde. Diese wurde am 6.8.1995 zusammen mit einer Flutlichtanlage eingeweiht.

  * = Fassungsvermögen geschätzt