* = Fassungsvermögen geschätzt    

Mering Stadion Tratteilstr.
Fassungsvermögen:   3.500 Stadionart: Leichtathletikstadion
Sitzplätze:      150 * Leichtathletikstadion: ja, Kampfbahn Typ " B ",
davon überdacht:      150 * Flutlicht: nein
Stehplätze:   3.350 * Anzeigetafel: nein
davon überdacht:      350 * Eigentümer: Marktgemeinde Mering,
Stadioneröffnung: 26. Mai 1976 . SV Mering - TSV 1860 München ( 0:10 ) Heimmannschaft: SV Mering 1925,
Zuschauerrekord:   Anschrift: Tratteilstr. 50, 86415 Mering,
Tribünen: eine überdachte Sitz-/Stehtribüne, Nebenplätze: 4 Rasenplätze ( 2 mit Flutlicht ) + 1 Kleinfeld
frühere Namen:   Internet: http://www.sv-mering.de

          

                                                                                      

Beschreibung: Das Stadion hat auf der Westseite eine überdachte Tribüne. Im vorderen Teil befinden sich Sitzplätze auf 2 Reihen, im hinteren Teil Stehplätze. Beidseitig der Tribüne sind Graswälle zu finden. Die Gegengerade und die Kurven sind ebenerdig.
Insgesamt umfasst die Anlage 4 Plätze und ein Kleinfeld, davon 2 Trainingsplätze mit Flutlicht.
Historie: Das Stadion wurde 1976 mit einem Testspiel gegen 1860 München eingeweiht.1982 gab es ein Turnier aus Anlaß der Eröffung der Sportgaststätte am Sportzentrum. Teilnehmer: SV Mering, SV Ried, SV Prittriching, SF Friedberg, Schwaben Augsburg, Kissinger SC.

  * = Fassungsvermögen geschätzt