München Städtisches Stadion  Grünwalder Str.
Fassungsvermögen: 12.500 Stadionart: Fußballstadion
Sitzplätze:   8.000 Leichtathletikstadion: nein
davon überdacht:   6.100 Flutlicht: ja, 1.600 lux
Stehplätze: 13.272 Anzeigetafel: eine, manuell,
davon überdacht:          0 Eigentümer: Stadt München,
Stadioneröffnung: 10. Oktober 1926 ( als Stadion ) Heimmannschaft: TSV 1860 München Amateure, FC Bayern München 1900 Amateure,
Zuschauerrekord: 58200 am 14. März 1948 1860 - 1. FC Nürnberg Anschrift: Grünwalder Str. 4, 81547 München,
Tribünen: jeweils eine Sitzplatztribüne auf den Längsseiten Nebenplätze: keine
frühere Namen: Heinrich- Zisch-Kampfbahn,auch Sech´zger Stadion, oder Grünwalder Stadion Internet:  

          

                                                                                      

Beschreibung: Das Stadion an der Grünwalder Str. hat den Nachteil das es sehr beengt im Münchner Stadtteil Giesing ohne ausreichende Parkmöglichkeiten steht. Auf den beiden Längsseiten befinden sich jeweils eine überdachte Sitztribüne, hinter einem Tor auf der Westseite befindet sich die große Stehkurve, auf der Seite der Grünwalder Str. findet man nur wenige Stehstufen vor.
Historie: Bereits seit 1911 wird hier Fußball gespielt. Von der Turnabteilung wurde eine Sitztribüne, von der Fußballabteilung eine Stehtribüne errichtet.1926 wurde schließlich ein Stadion daraus, als unter dem Vorsitzenden Zisch 40000 Zuschauer Platz fanden. ( 1600 Sitzplätze, 25000 Plätze in der Stehhalle ). 1937 ging das Stadion in den Besitz der Stadt über. Der Krieg beschädigte die Anlage schwer. Es wurde repariert und 1955 erhielt das Stadion die erste Flutlichtanlage. 1959/60 wurden die Stehplatzkurven erhöht, Fassungsvermögen jetzt 44000. Im Januar 1971 brannte die Sitztribüne ab und wurde wiederhergestellt. Im November 1972 deckte ein Orkan die Stehhalle ab und 1978 wurde an ihrer Stelle eine überdachte Sitztribüne geschaffen. Die Ausbauarbeiten waren 1979 beendet. Der FC Bayern spielt seit 1972, der TSV 1860 seit 1996 nur noch mit den Amateuren hier.