Neusäß Lohwald-Stadion
Fassungsvermögen:    4.000 Stadionart: Leichtathletikstadion
Sitzplätze:       462 Leichtathletikstadion: ja, Kampfbahn Typ " B ", ( 6 Bahnen ),
davon überdacht:       462 Flutlicht: ja,
Stehplätze:    3.538  Anzeigetafel: eine, elektrisch,
davon überdacht:           0 Eigentümer: Stadt Neusäß,
Stadioneröffnung:   Heimmannschaft: TSV Neusäß 1933, 
Zuschauerrekord:   Anschrift: Hermann-Utech-Str. 10, 86356 Neusäß,
Tribünen: eine überdachte Sitzplatztribüne, Nebenplätze: 1 Trainingsplatz mit Flutlicht,
frühere Namen:   Internet: www.tsv-neusaess.de

          

                                                                                      

Beschreibung: Das Stadion gehört der noch jungen Stadt Neusäss am Stadtrand von Augsburg. Es verfügt auf einer Seite über eine überdachte Sitzplatztribüne mit 462 Schalensitzen. Neben der Tribüne befindet sich das Sportheim mit einer Terrasse von der aus man das Spiel sehr gut verfolgen kann. Die Gegengerade besteht aus 2 Stehstufen, die Kurven sind begrünt. 
Die Fußballer aber auch die Leichtathleten sind im Lohwaldstadion Zuhause. 
Historie: Die am Lohwald gelegene Anlage besitzt seit 199? eine überdachte Sitztribüne.