* = Fassungsvermögen geschätzt

Odelzhausen Stadion
Fassungsvermögen:   3.000  Stadionart: Fußballstadion
Sitzplätze:      213 * Leichtathletikstadion: nein
davon überdacht:      213 * Flutlicht: nein
Stehplätze:   2.787 * Anzeigetafel: nein
davon überdacht:      500 * Eigentümer:  
Stadioneröffnung: 06. Juni 1980, Tribüne 1992-94 Heimmannschaft: SV Odelzhausen 1947,
Zuschauerrekord:   Anschrift: Am Sportplatz 1, 85235 Odelzhausen,
Tribünen: eine überdachte Sitz-/Stehtribüne Nebenplätze: 1 Rasenplatz mit Flutlicht
frühere Namen:   Internet: www.sv-odelzhausen.de

          

                                                                                      

Beschreibung: Das Stadion liegt südlich oberhalb des Ortes. Es verfügt auf der Westseite über eine überdachte Tribüne mit 213 Schalensitzen und auf beiden Seiten und im hinteren Tribünenbereich über Stehplätze. Hinter einen Tor befindet sich die Sportgaststätte, hinter dem anderen ein Grashügel. Die Gegengerade ist eben. Es wurden nach Fertigstellung der Tribüne zuerst nur 120 Schalensitze montiert, der Rest folgte später.
Historie: Anlässlich einer SVO-Festwoche (6. bis 15. Juni 1980) wurden die Sportstätten und-anlagen eingeweiht. In den Jahren 1990 bis 1992 standen Hans Groß und von 1992 bis 1994 Gerd Glas an der Spitze des SVO. In dieser Zeit konnte auch die Tribüne feierlich eröffnet werden. ( Auszug Homepage http://sv-odelzhausen.de/ 

  * = Fassungsvermögen geschätzt